Herzlich Willkommen in unserem kleinen Paradies im Naturpark Eggegebirge südlicher Teutoburger Wald  

Herzlich Willkommen in der Oeynhauser Mühle!

Genießen Sie die schönste Zeit des Jahres inmitten der Natur Ostwestfalens. Ob Sie Ruhe und Erholung suchen oder lieber Aktivurlaub machen wollen – bei uns sind Sie am richtigen Ort.

Oeynhausen liegt im Naturpark Eggegebirge Südlicher Teutoburger Wald  mit seinen sanften Hügeln, schroffen Felsen, zahlreichen Bächen und Quellen, Wald, Wiesen und Feldern. In Oeynhausen können Sie eine alte Telegraphenstation besichtigen, schmucke Dörfchen, Städte mit historischem Stadtkern, Klöster und Schlösser finden Sie in der näheren Umgebung.

Das Weltkulturerbe Corvey, die Externsteine, das Hermanns Denkmal, der Weser Skywalk, Bäder und Thermen, der Schiedersee mit Dampfschiff und die Weser-Schifffahrt sind schnell zu erreichende Ausflugsziele.

Rad- und Wanderwege in verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden durchziehen die Umgebung.

Die Möglichkeiten sind zahlreich und vielfältig, ein Aufenthalt wird nicht reichen, um alles zu sehen und zu erleben.

Unser Mühlenanwesen besteht aus 3 Gebäudeteilen:

  • dem Silo von 1936, in dem die Wollmanufaktur untergebracht ist,

  • der alten Mühle, die bis in die 1980er Jahre als Getreidemühle in Betrieb war und deren Baujahr unbekannt ist. Als einzige Jahresangabe bekannt ist, dass 1910 das Mühlrad durch zwei Turbinen ersetzt wurde. Die Mühleneinrichtung ist noch fast vollständig vorhanden und kann gerne besichtigt werden,

  • dem Wohnhaus, dessen Baujahr ebenfalls unbekannt ist. In diesem Gebäudeteil befinden sich die Ferienwohnungen im 1. und 2. Obergeschoß mit eigenem Treppenaufgang.

Außerdem gibt es noch den Stall für die Schafe, Wiesen, ein Feld und das Kräuternest, einen vielfältigen Bauerngarten. Hier können Sie erfahren, wie traumhaft Gemüse, Obst und Kräuter schmecken, wenn Sie es gerade frisch geerntet haben.

Neben den Schafen und unserem Kater Balu können Sie noch einen Reihe weiterer Tiere treffen: Reiher, Waschbären, Rehe, Feldhasen, verschiedene Spechte, eine Entenfamilie, Forellen, Käuzchen, Fuchs, viele Singvögel, Schmetterlinge und zur Sonnwendzeit jede Menge Glühwürmchen. Vielleicht entdecken Sie auch noch andere Tiere, die sich uns noch nicht vorgestellt haben.

Lassen Sie die Seele baumeln, lauschen Sie dem Gemurmel des Baches und dem Gesang der Vögel. Das Anwesen liegt am Ortsrand, direkt an den Feldern im Landschaftsschuztgebiet.

Die Straße endet in unserem Hof, es gibt keinen Durchgangsverkehr.

Eine Mitarbeit ist auf Wunsch in allen Bereichen möglich. Auf Nachfrage füllen wir Ihren Külschrank für den Anreisetag mit regionlaen und / oder Bio-Lebensmitteln. Samstags kann direkt im Ort beim Bäcker eingekauft werden.

Wir verzichten bewusst auf WLAN, DECT und andere funkenden Geräte in unserem Haus und bitten auch unsere Gäste, aus Rücksicht auf uns und andere Gäste auf sämtliche funkenden Geräte im Haus zu verzichten. Erleben und genießen Sie einen strahlungsarmen Aufenthalt.

Für Familien mit kleinen Kindern stehen Kinderbett und Kinderstuhl zur Verfügung. Außerdem gibt es Gartenmöbel für die Wiese, Schaukel, Rutsche, Tischtennis, Federballschläger und andere Spiele für Draußen, Skateboard und Einrad, Bücher und Kinderspiele.

Hier kann man fühlen, dass Kleinigkeiten die Summe des Lebens ausmachen.“